Thea, 24, Landshut: Ich brauche einen experimentierfreudigen Geliebten

Selbst ist die Frau und normalerweise gehe ich selbst konfrontativ auf die Männer zu und nehme sie mit zu mir nach Hause. Nur habe ich aktuelle einen neuen Job, der mir wenig Freizeit lässt und außerdem hatte ich in letzter Zeit auch kein glückliches Händchen mit den Männern. Die waren alle nicht das Richtige für mich im Bett. Liegt vielleicht auch daran, dass ich etwas eigen bin.

Sehe zwar süß und goldig aus, bin aber nicht das typische Mädel von nebenan. Bin in vielerlei Hinsicht eher wie ein Mann gepolt. Ich masturbiere fast täglich, pupse, rülpse und fluche gerne. Auch mache ich viele versaute und oft sexistische Witze und ziehe mir im Internet kostenlose Sexfilme rein. Da sieht man viele interessante Sache und teils lustige und teils total abgefahrene Fickpraktiken. So etwas wünsche ich mir. Habe die Schnauze voll von lahmen Typen, die mich 08/15mäßig flachlegen. Ich suche einen Geliebten mit dem Sexexperimente erleben kann und der sexuell offen genug einstellt ist um auch mal neue erotische Wege einzuschlagen. So ein dufter Kerl darf mich dann gerne auch öfters sehen und immer wieder neue perverse Liebestechniken mit mir zusammen ausprobieren.

Gibt es hier so einen tollen Typen für den abgefahrener Sex mehr bedeutet als nur Analverkehr? Falls ja, dann solltest du dich umgehend bei mir melden. Meine gierige Jungfotze ist schon ganz heiß auf dich und deinen spritzfreudigen Schwanz.

Slip über die Muschi ziehen
Sie steckt sich ihre Finger in die Vagina

Gratis Anmelden und alles sehen